Seit einigen Jahren befindet sich auf dem Neuengeseker Friedhof ein Teil für Rasengräber. (siehe Skizze)

Im Mittelpunkt dieses Friedhofteils steht ein restauriertes Marmorkreuz mit umliegenden Sitzgelegenheiten. Auf den Rasengräbern sind einheitliche Grabtafeln, (30 cm x 40 cm) die an die Verstorbenen erinnern sollen.

Auf dem linken Teil befinden sich die Urnengräber, und auf dem rechten die Gräber der Erdbestattungen.

(Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern)

 

 

 

 

 

 

 

ev. Kirchengemeinde Neuengeseke