Gemeindebrief 29.03.2020

Evangelische Möhnegemeinde – Gemeindebrief

29. März - Fünfter Sonntag der Passionszeit

 

Liebe Gemeinde, liebe Freunde,

 

„Sieben Wochen ohne ...“ so lautet seit vielen Jahren die Fastenaktion der Evangelischen Kirche. Dabei ging es jeweils um etwas, auf das man freiwillig verzichtet, um Überflüssiges loszuwerden und Freiräume zu gewinnen. Nun müssen wir alle plötzlich unfreiwillig auf vieles verzichten: Schulen, Kindergärten, Geschäfte sind geschlossen, Arbeiten werden von zuhause erledigt oder fallen ganz weg, Besuche und Kontakte sind verboten oder werden auf das Notwendige reduziert.

   Wie geht es Ihnen damit? - Was fehlt Ihnen besonders und was empfinden Sie als Erleichterung? Gibt es vielleicht sogar etwas Gutes, was Sie in diesen beiden Wochen entdeckt haben? Wie lebt es sich „Sieben Wochen ohne ...“?

   Wenn Sie Lust haben, dann schreiben Sie uns.

 

Neue Heizung in der Zwölf – Apostel – Kirche

 

Unsere Ölheizung in unserer 12 Apostel Kirche ist schon sehr alt und anfällig für Störungen. Zudem hatten wir immer wieder Probleme mit Wasser im Heizungskeller. Nun ist im letzten Jahr die Erdgasleitung bis zur Kirche gelegt worden und wir können auf Gas  umstellen. Da in Kirche und Gemeindehaus augenblicklich keine Veranstaltungen stattfinden nutzen wir die Zeit zur Umstellung. In dieser Woche werden die Arbeiten beginnen.

 

Hilfen für Ältere

 

Falls Sie selbst oder jemand, den Sie kennen Hilfen braucht bei Einkaufen oder anderen wichtigen Erledigungen brauchen, dann melden Sie sich bitte bei uns.

 

Ruf doch mal an!

 

In Seniorenheimen herrscht augenblicklich Besuchsverbot und auch der Besuchsdienst unserer Gemeinde muss pausieren. Aber vielleicht überlegen Sie einmal, wer sich über einen Anruf freuen würde.

 

Erreichbarkeit

 

Wenn Sie mit mir sprechen wollen, dann rufen Sie bitte an!

Sie erreichen mich täglich von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr unter den Nimmer 02927/667.

Oder schreiben Sie mir unter KGNGSdontospamme@gowaway.web.de

    Natürlich bleibt auch unser Gemeindebüro mit Bettina Balkenohl erreichbar unter der Nummer 02924/2128 montags von 14.00 bis 17.00 Uhr, mittwochs und freitags von 9.00 – 12.00 Uhr.

   Für Menschen, die keinen Zugang zum Internet haben stehen alle wichtigen Informationen auch in unseren Schaukästen.

 

Presbyterwahl

 

Gemäß § 29 Abs. 1 des Kirchenwahlgesetzes geben wir das Wahlergebnis für die Evangelische Möhne - Kirchengemeinde bekannt.

Folgende Gemeindeglieder wurden gewählt und haben die Wahl angenommen:

Bettina Balkenohl, Susanne Greving, Elke Henke, Jutta Kunz, Frank Risken, Frank Vahrenbrink.

   Die Amtsperiode der gewählten Presbyterinnen und Presbyter beginnt durch schriftliche Zustimmung am 5.4.2020. Die öffentliche Einführung erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt.

 

Wochenspruch

 

Der Spruch dieser fünften Woche der Passionszeit kommt aus dem Matthäusevangelium:

    „Der Menschensohn ist nicht gekommen, dass er sich dienen lassen,

      sondern dass er diene und gebe sein Leben als Lösegeld für viele“

                                                                                                    Matthäus 20,28

Ein Vers erinnert mich an die vielen Ärzte und Ärztinnen, Schwestern und Pfleger in Krankenhäusern und Seniorenheimen, Feuerwehrleute und viele weitere, die augenblicklich ihren Dienst tun, um das Leben aufrecht zu erhalten. Ihnen gilt unser Dank. 

 

 

Ich wünsche Ihnen und Euch einen gesegneten Sonntag

und eine schöne Woche!

 

Pastor Dietrich Woesthoff

 

 

P.S. Heute kam von Jutta Ebbert die Nachricht, dass Pater Willi Heck plötzlich und unerwartet verstorben ist. Pater Willi dachte ökumenisch und wir haben viel gemeinsam gemacht.

Wir danken Gott für wir diesen freundlichen und wunderbaren Menschen!